Photovoltaikindustrie

Photovoltaikindustrie

Die Automatisierung der Herstellung von Photovoltaikanlagen hat innerhalb weniger Jahren einen sehr hohen Stand erreicht. Neben der eigentlichen Erzeugung von Solarzellen oder Wafern spielt die Logistik, d.h. das automatisierte Entstapeln und Fördern der bruchgefährdeten Wafern eine besondere Rolle.

Bei der Entnahme von Solarzellen mit speziellen Wafergreifern können nicht nur ein, sondern auch zwei oder mehr Wafer angehoben werden. Dieses kann in den weiteren Verarbeitungen z.B. durch Bruch zu kostspieligen Prozessstörungen führen wenn Doppellagen nicht erkannt werden.

Für diese Anwendung hat Roland einen Wirbelstromsensor für die einseitige Doppellagenkontrolle für kristalline Solarzellen entwickelt. In Zusammenarbeit mit dem bekannten Hersteller von Vakuumskomponenten, der Firma Schmalz GmbH wird eine Variante des Sensors direkt in den sog. "Schmalz Wafer Gripper SWG" integriert.